Assistenz für den Medizinischen Direktor/Chefarzt in Börstel

Stellenbeschreibung

Forschungszentrum Borstel Leibniz Lungenzentrum

 

Das Forschungszentrum Börstel ist ein international agierendes, von Bund und Ländern finanziertes Wissenschaftsunternehmen mit 550 Beschäftigten. Unsere zentrale Aufgabe ist die Forschung und Patienten Versorgung auf dem Gebiet der Atemwegskrankheiten. Wir betreiben sowohl Infrastrukturen der Grundlagenforschung als auch eine Medizinische Klinik. Wir haben ein Ziel: Bestehende Methoden zur Erkennung, Vermeidung und Behandlung von Lungenerkrankungen zu verbessern und neue, innovative Therapieansätze zu entwickeln. Die Medizinische Klinik des Forschungszentrums Börstel ist ein führendes Krankenhaus auf den Gebieten der Inneren Medizin/Pneumologie, Allergologie, Infektiologie, internistischer Intensivmedizin und Schlafmedizin. Die Klinik ist national und international in Forschungsverbünde und mit Partnerkliniken in Osteuropa und dem südlichen Afrika vernetzt. Exzellente Patientenversorgung und Wissenschaft, Menschlichkeit, Wertschätzung, Kollegialität, und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind uns besonders wichtig.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Assistenz für den Medizinischen Direktor/Chefarzt

 

mit 30 bis 39 Wochenstunden (m/w)

 

Ihre Aufgaben:

•             Führung des Chefarztsekretariats, aktive Unterstützung und Entlastung des Chefarztes/Medizinischen Direktors, Koordination von Arbeitsabläufen, Prozessen und Terminplanung

•             Abwicklung und Bearbeitung der Korrespondenz: Selbstständige Gestaltung des Schriftverkehrs und des E-Mail-Verkehrs in deutscher und englischer Sprache

 

•             Interdisziplinäre Schnittstelle zu den Direktoren, den Ärzten, Forschungsgruppenleitern, der Verwaltung und dem Personalmanagement

•             Beteiligung bei der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von ärztlich-wissenschaftlichen Konferenzen/Symposien

•             Betreuung der Privatambulanz: Vergabe von Patiententerminen, Organisation der anfallenden Untersuchungen

•             Protokollführung bei internen Besprechungen

 

Ihre Qualifikation:

•             Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. staatl. gepr. Sekretär/in, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation

•             Sehr gutes Organisationsvermögen

•             Vertrauenswürdigkeit

•             Kommunikative Fähigkeiten

•             Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

•             Wünschenswert sind Erfahrungen in der medizinischen und/oder wissenschaftlichen Korrespondenz

 

Unser Angebot:

•             Eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit entsprechenden berufsbezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten

•             Ein moderner Arbeitsplatz vor den Toren Hamburgs

•             Eine betriebliche Kindertagesstätte

•             Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag TVöD-VKA sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Zudem ist das FZB für das audit „beruf und familie" zertifiziert und fördert gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof Dr. med. Dr. h.c. Chr. Lange unter der Telefon-Rufnummer 04537 188 3321 (clange@fz-borstel.de) zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ohne Lichtbild) richten Sie bitte vorzugsweise per Email bis zum 22.04.2018 an das

 

Forschungszentrum Börstel

Personalmanagement

Parkallee 2

23845 Börstel

Stichwort Sekretariat

E-Mail: bewerbung@fz-borstel.de

www.fz-borstel.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Parkallee 2, 23845 Börstel

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Job aus der Region

Senden Sie Bewerbungen an die in der Anzeige angegebene Anschrift des Unternehmens. Nur bei Chiffre-Anzeigen senden Sie Ihre Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an die Verlagsanschrift oder per E-Mail an Chiffre@shz.de, wir leiten sie sofort weiter. Geben Sie in jedem Fall die vollständige Chiffre-Nummer aus der Anzeige an.

Assistenz für den Medizinischen Direktor/Chefarzt
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.