Ärztinnen/Ärzte als Leitung der Abteilung (m/w/d)

Neumünster
veröffentlicht

Für uns alle – weil uns Gesundheit wichtig ist

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Gesundheit für die Abteilung Sozialpsychiatrie und Leistungen für besondere Zielgruppen zwei Ärztinnen/Ärzte als

 

Leitung der Abteilung (m/w/d)

sowie

(Fach-)Ärztin/Arzt (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 14/15 TVöD/VKA zzgl. aller tarifrechtlich möglichen Zulagen (Fachkräftezulage, Arbeitsmarktzulage und tarifliche Zulage) bzw. Besoldungs-gruppe A 14.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung Sozialpsychiatrie und Leistungen für besondere Zielgruppen, bzw. Stellvertretung

  • Sozialpsychiatrie (ohne Bereitschaftsdienste nach dem PsychHG)

  • Beratung von psychisch Kranken, Angehörigen, Ämtern und Behörden

  • Amtsärztliche Aufgaben, insbesondere amts- und vertrauensärztliche Untersuchungen und Begutachtungen

  • Behindertenhilfe

  • Gesundheitsberichterstattung

  • Schulung und Koordination

Ihr Profil:

  • Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie bzw. vergleichbare Qualifikation oder Ärztin/Arzt aus dem Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit möglichst langjähriger (sozial-)psychiatrischer Erfahrung oder Ärztin/Arzt mit möglichst langjähriger (sozial-)psychiatrischer Erfahrung bzw. entsprechender klinischer Erfahrung alternativ für die Abteilungsleitung Befähigung für die Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheit und Soziale Dienste für Ärztinnen und Ärzte

  • Für die Leitungsfunktion sind langjährige Führungserfahrung und Motivationsfähigkeit von Vorteil

  • ausgeprägtes und rasches Entscheidungsvermögen

  • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft

  • Engagiertes und selbstständiges Arbeiten

  • Anwenderkenntnisse in MS Office (Outlook, Word, Excel und PowerPoint)

  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

 

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Frau Dr. Barth, als Fachdienstleitung (Tel. 04321 - 942 2815), erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

 

Frau Fricke, Abt. Personal (Tel.: 04321 – 942 2233), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie uns bitte  über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Brachenfelder Straße 45, 24534 Neumünster

Arbeitgeber

Stadt Neumünster

Kontakt für Bewerbung

Frau Fricke