Ärztin /Arzt (m/w/d) im öffentlichen Gesundheitswesen

Heide
veröffentlicht

Beim Kreis Dithmarschen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit, im Fachdienst Gesundheit und Betreuung folgende Stellen zu besetzen:

 

Ärztin /Arzt (m/w/d)

im öffentlichen Gesundheitswesen

 

Es handelt sich um zwei unbefristete, grundsätzlich teilbare Vollzeitstellen im Sachgebiet Gesundheitsschutz. Der Dienstort befindet sich in Heide.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der Anerkennung eines Facharztes für öffentliches Gesundheits-wesen besteht die Eingruppierungsmöglichkeit nach Entgeltgruppe 15 TVöD.

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Begutachtungen zu amtsärztlichen und sozialmedizinischen Fragestellungen (z.B. Dienstfähigkeiten, Verbeamtungen, Stellungnahmen zum Vorliegen von Gesundheitsstörungen sowie Körperfunktions- und Körperstrukturstörungen, Bedarfsfeststellungen nach SGB IX und SGB XII)

  • Beratungen auf dem Gebiet des Öffentlichen Gesundheitswesens (z.B. AIDS-Beratungen, Beratungen in Hygiene- und Infektionsfragen)

  • Maßnahmen bei meldepflichtigen Infektionskrankheiten und weitere Aufgaben nach den Infektionsschutzvorschriften

  • weitere Aufgaben im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens.

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr interessantes, abwechslungsreiches u. innovatives Arbeitsfeld

  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung

  • ein engagiertes Team

  • ein freundliches Betriebsklima

  • gezielte Weiterbildung

  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz

  • betriebliches Gesundheitsmanagement, Teilnahme an Qualitrain

  • flexible Arbeitszeiten

  • Telearbeit

  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe.

Vorausgesetzt wird:

  • die Approbation als Ärztin / Arzt

  • die Fahrerlaubnis der Klasse B verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen

  • Berufserfahrung, möglichst in einem klinischen Bereich

 

 

Wir wünschen uns zusätzlich:

  •  Erfahrungen im Gutachtenwesen und Infektionsschutz

  • soziale Kompetenz

  • Engagement und Eigeninitiative

  • Beratungserfahrung

  • Entscheidungsfähigkeit

  • Verantwortungsbereitschaft.

Kontakt

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.


Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

 

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen über den Kreis Dithmarschen als Arbeitgeber finden Sie in unserem Karriereportal unter www.karriere.dithmarschen.de .

Telefonische Rückfragen können an die Fachdienstleitung Herrn Tiessen (Tel: 0481/ 97-1356) gerichtet werden.

 

Aussagefähige Bewerbungen werden online über das Bewerbungsportal (https://bewerbung.dithmarschen.de/) erbeten.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Arbeitgeber

Kreis Dithmarschen - Der Landrat