In der Abteilung Didaktik der Biologie am IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik sind am Dienstort Kiel ab dem 01.01.2022 zwei Stellen für das:


Abteilungsbüro (m/w/d) (bis zu 150%, Entgeltgruppe bis zu TV-L 9b)


befristet auf zunächst zwei Jahre neu zu besetzen. Eine anschließende Entfristung ist möglich. Die prozentuale Aufteilung der Stellen wird von der Bewerbungslage abhängig gemacht werden und ist somit flexibel.


Ihre Aufgaben

umfassen alle Tätigkeiten der professionellen Unterstützung der Abteilungsdirektorin und des stellvertretenden Abteilungsdirektors sowie der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung. Hierunter fallen insbesondere Organisations- und Verwaltungsarbeiten, die formale Organisation der Lehre, Dokumentations- sowie allgemeine Bürotätigkeiten.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

Erforderlich sind:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte bzw. -angestellter oder Fachangestellte bzw. -angestellter für Büromanagement, eine gleichwertige administrativ oder kaufmännisch geprägte Ausbildung oder eine mindestens dreijährige nachgewiesene Erfahrung in einem Sekretariat einer akademischen Einrichtung 
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift 
  • vertiefte EDV-Kenntnisse und die Fähigkeit, diese sicher anzuwenden (u.a. Word, Excel, PowerPoint, Anwendung von Datenbanken), sowie die Bereitschaft, sich zügig in weitere Programme einzuarbeiten 
  • schnelle Auffassungsgabe sowie Belastbarkeit und Flexibilität auch unter Termindruck und bei Publikumsverkehr 
  • Dienstleistungsorientierung sowie sicheres und angemessenes Auftreten in der mündlichen wie schriftlichen Kommunikation 
  • Teamfähigkeit sowie selbständige, systematische und verlässliche Arbeitsweise

 

Erwünscht sind: 

  • sicherer Umgang mit den am IPN eingesetzten digitalen Werkzeugen (z.B. PURE, PLONE) bzw. die Bereitschaft, sich hier zügig einzuarbeiten
  • gute Kenntnisse in der Organisation der Lehre an der CAU (UnivIS, OLAT, LSF/QIS) bzw. die Bereitschaft, sich hier zügig einzuarbeiten 
  • sicherer Umgang mit gängigen wissenschaftlichen Zitationsstilen (z.B. APA) 
  • Erfahrung in der Verwaltung von Drittmittelprojekten 
  • Erfahrung in der Anwendung rechtlicher Regelungen

 

 

Das IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik mit Sitz in Kiel und Berlin ist eines der renommiertesten nationalen Bildungsforschungsinstitute mit zurzeit etwa 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Auftrag des IPN ist es, durch seine Forschung die Pädagogik der Naturwissenschaften und der Mathematik weiter zu entwickeln und zu fördern.


Wir bieten:

  • einen interessanten, gut ausgestatteten Arbeitsplatz an einem renommierten bildungswissenschaftlichen Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft 
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und herausfordernden Arbeitsumfeld 
  • flexible Arbeitszeitmodelle und familiengerechte Arbeitsbedingungen zertifiziert nach dem audit berufundfamilie 
  • Unterstützung der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch unterschiedliche Weiterbildungsangebote 
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) 
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements


Das IPN ist bestrebt, die Qualifikationsmöglichkeiten von Frauen in der Forschung sowie den Anteil von Frauen in den Aufgabenbereichen, in denen Frauen bislang unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Frauen werden daher bei gleichwertiger Eignung vorrangig berücksichtigt.


Das IPN setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung – unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle am IPN übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung auf unserer Website (https://www.ipn.uni-kiel.de/de...). Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des IPN zur Kenntnis genommen haben

 

Sie fühlen sich angesprochen?


Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über die geforderten Qualifikationen) als ein PDF-Dokument bis zum 24.11.2021 unter dem Stichwort „Abteilungsbüro DdB“ per Mail an die Personalabteilung des IPN: bewerbung@leibniz-ipn.de


Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Ute Harms harms@leibniz-ipn.de

 

www.leibniz-ipn.de



IPN Leibnitz-Institut für die Pädag der Naturwissenschaften u. Mathemat
Olshausenstr.  62
24118 Kiel

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Olshausenstraße 62, 24118 Kiel

Arbeitgeber

IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung