Sozialpädagoge (m/w/d) für ambulante Betreuung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen in Norderstedt

Wir suchen ab sofort eine/n Sozialpädagogen (m/w/d) für die ambulante Betreuung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen als Krankheitsvertretung (30 Std./Woche)


Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig.

In der Region Südholstein unterstützen wir Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen innerhalb der eigenen Wohnung, in gemeinschaftlichen Wohnformen und in Treffpunkten.

In unserem ambulanten Dienst Norderstedt begleiten wir Menschen individuell nach ihrer Lebensplanung und ihren Bedarfen. Der Schwerpunkt der Begleitung bezieht sich auf eine ambulant betreute Wohngruppe, aber auch auf Menschen, die in eigenen Wohnungen leben. Unser Angebot orientiert sich stets am aktuellen Bedarf der Menschen und wird stetig weiterentwickeln.


Ihre Aufgaben:

  • Personenzentrierte Unterstützung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen in der eigenen Wohnung oder innerhalb von Wohngemeinschaften
  • Unterstützung der Klientinnen und Klienten gemäß ihrer individuellen Teilhabeplanung
  • Erstellen von Teilhabeplänen orientiert an den Vorgaben der Kostenträger
  • Übernahme von Präsenzdiensten in ambulanten Wohngemeinschaften
  • aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Umsetzung der Konzepte zur Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Netzwerkarbeit und Kooperation innerhalb des Sozialraums

Ihre Vorteile:

  • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und qualifizierten Team
  • moderne Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechancen unserer Klientel im Fokus haben
  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm
  • kollegiale Beratung, Supervision und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • HVV Profiticket
  • befristetes Arbeitsverhältnis zunächst für längstens 6 Monate