Mehrere Sozialpädagogen (m/w/d), Aufbau der Wohngruppe „Bergstedt“ nach §34 SGB VIII, 30-35 Std./Woche in Hamburg-Bergstedt

Job gesucht – Berufung gefunden!

Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an 42 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten.

Wir freuen uns, eine weitere Wohngruppe mit vorwiegend jüngeren Kindern in einem schönen neuen EFH mit großem Garten in Bergstedt zu eröffnen.

In unserer Wohngruppe werden Kinder und Jugendliche betreut, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in Ihrer Herkunftsfamilie leben können. Die Unterbringung erfolgt nach §§27/34, vereinzelt auch nach §§41/3 SGB VIII. Das pädagogische, interkulturelle Team betreut 10 Kinder und Jugendliche rund-um-die-Uhr. Die Mitarbeiter_innen fördern die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen entsprechend ihres Alters und Entwicklungstandes. Für den Neuaufbau des Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als


Sozialpädagoge (m/w/d) in HH-Bergstedt

in Teilzeit mit 30-35 Std./Woche.

Die Stellen sind unbefristet.


Die Vergütung erfolgt nach DRK Reformtarifvertrag.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Fachgerechte Unterstützung der Kinder und Jugendlichen vor dem Hintergrund derer individuellen Entwicklungsstufen
  • Unterstützung und Anleitung bei der Strukturierung des Alltags und der Freizeitgestaltung
  • Begleitung von Maßnahmen zur aktivierenden Elternarbeit
  • Arbeiten in einem festen Bezugsbetreuungssystem innerhalb des Teams
  • Ressourcenorientierte und partizipative Unterstützung der Kinder und Jugendlichen
  • Kooperation mit den zuständigen Jugendämtern und anderen Akteuren im Sozialraum


Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team
  • Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten, Personalschlüssel mit Doppeldiensten
  • Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams
  • Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen
  • Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote
  • Zuziehenden Bewerber_innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden



Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugs­weise per Mail an:

Deutsches Rotes Kreuz Hamburg

Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

Frau Ahrweiler/ Frau Klabe

Tel.: 0176 - 14177372

Wördenmoorweg 2

22415 Hamburg


E-Mail: klabe@drk-kiju.de                            

Im Internet finden Sie uns unter: www.drk-kiju.de