Ausbildung zum Behälter- und Apparatebauer (m/w/d) ab 01.08.2021 in Hamburg

Stellenbeschreibung

Die Kliewe GmbH in Hamburg zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des industriellen Behälter-, Anlagen- und Rohrleitungsbaus. Unser Leistungsspektrum reicht von der individuellen Beratung über das passgenaue Engineering bis hin zum Full-Service-Auftrag. Unsere Kunden sind namhafte Unternehmen aus der chemischen, pharmazeutischen, Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Getränkeindustrie sowie aus der Luftfahrt und dem Schiffbau. Täglich setzen sich mehr als 400 Mitarbeiter dafür ein, hochwertige und langlebige Resultate für Lagerung, Herstellung, Transport und Temperieren von Medien bereitzustellen.


Was Dich erwartet:

Im Rahmen Deiner Ausbildung lernst Du Apparate und Behälter sowie sämtliche Bauteile bzw. Bauteilgruppen hierfür selbst herzustellen, zu montieren und zu warten, wie z. B. auch Rohrleitungen und Armaturen. Natürlich gehört auch das eigene Erstellenvon technischen Unterlagen zu Deinen Aufgaben, die Du später mit Leichtigkeit beherrschen wirst. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre, kann aber verkürzt werden. Die Lehrzeit findet im Ausbildungsbetrieb statt. Daneben gehst Du zur Berufsschule und nimmst an überbetrieblichen Ausbildungen teil.


Und das hast Du alles drauf nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung:


  • Technische Unterlagen lesen, anwenden und erstellen
  • Bauteile mit Bolzen, Schrauben und Muttern zusammenfügen
  • Bauteile montieren und demontieren
  • Rohre mit Rohrschneidern trennen
  • Bauteile und -gruppen für Apparate, Behälter und Rohrleitungen montieren
  • Rohrleitungen und Armaturen herstellen und verlegen
  • Apparate, Behälter und Anlagen prüfen
  • und ganz vieles mehr – versprochen


Was wir Dir bieten:

  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des Hamburger Metallgewerbe e.V.
  • 30 Tage Urlaub
  • Weihnachtsgeld
  • Volle Kostenübernahme des Azubitickets für den HVV-Großbereich
  • Eine umfangreiche Grundausbildung in unserer eigenen Ausbildungswerkstatt
  • Lernen von den Besten: Neben unseren Ausbildern betreuen Dich noch 40 weitere Ausbildungsmentoren
  • Coaching: bei Prüfungsstress und Lernproblemen übernehmen wir die Kosten für ein professionelles Lerncoaching
  • eigene Projekte im zweiten Lehrjahr
  • Azubi-Team-Tage und Firmenevents


Deine Perspektiven:

 

Nach Deiner Ausbildung stehen Dir viele Möglichkeiten offen, um beruflich tätig zu werden. Für den Bereich der Verfahrens- und Nahrungsmittelindustrie sind Behälter- und Apparatebauer/inn ebenso wichtig wie für die Energie- und Versorgungstechnik oder die chemische Industrie. Außerdem bietet sich Dir die Möglichkeit, Dich fortzubilden, z. B. zum/zur Meister/-in, zum/zur Techniker/-in für Metallbautechnik, zum Schweißfachmann/frau oder zum/zur Konstrukteur/-in.