29 Jobs als IT Systemelektroniker (m/w) in Schleswig-Holstein

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
IT Solutions Manager*in/ Datenarchitekt*in (m/w/d)
Kreis Nordfriesland
Flensburg

Sie möchten mit Ihren Fähigkeiten die Digitalisierung voranbringen? Sie möchten aktiv ein Smart-City-Projekt mitgestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!Die Stadt Flensburg und die Kreise Schleswig-Flensburg und Nordfriesland haben sich zusammengetan, um gemeinsam die Digitalisierung in der Region voranzubringen. Als „Smarte Grenzregion zwischen den Meeren“ ist die Region eines von bundesweit 73 Modellprojekten Smart Cities, die von der Bundesregierung gefördert werden. Das Modellprojekt „Smarte Grenzregion zwischen den Meeren“ ist am 1. Januar 2022 gestartet und befindet sich in der Umsetzungsphase. Für die Implementierung wurde die Digitalagentur Smarte Grenzregion GmbH mit Sitz in Flensburg gegründet. Wir sind ein engagiertes Team, das im Auftrag der drei Projektpartner das Modellvorhaben managt und gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern vor Ort die Maßnahmen in der Region umsetzt. In diesem Zusammenhang soll auch ein Datenökosystem geschaffen werden, auf dessen Grundlagen Entscheidungen in der Grenzregion getroffen werden können. Für die Umsetzung des Datenökosystems suchen wir für die Digitalagentur Smarte Grenzregion GmbH in Flensburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einenIT Solutions Manager*in/ Datenarchitekt*in (m/w/d). Die Stelle ist im Rahmen der Projektlaufzeit zunächst bis zum 31.12.2026 befristet. Eine Verstetigung der Stellen wird angestrebt.

Informatikkaufleute (m/w/d) bzw. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) bzw. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker (m/w/d)
Kraftfahrt-Bundesamt
Flensburg

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg ist die Bundesbehörde rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzenden in Deutschland und in Europa. Es verarbeitet in seinen Zentralen Registern Informationen über Verkehrsteilnehmende und ihre Fahrzeuge, um inländischen und europäischen Behörden Entscheidungen zu ermöglichen sowie Bürgerinnen und Bürgern Auskünfte zu erteilen. Statistiken liefern für Politik, Wirtschaft, Forschung und die Öffentlichkeit vielfältige Erkenntnisse aus den Zentralen Registern und über den Straßengüterverkehr. Das KBA erteilt Typgenehmigungen für Fahrzeuge und Fahrzeugteile. Mit seiner fahrzeugtechnischen Kompetenz überwacht es die Märkte hinsichtlich der Standards von Produktsicherheit und Umweltschutz. Als moderne Verwaltung mit hoher Fachkompetenz bietet es vielseitige Arbeitsplätze. Ein Team von ca. 135 hochqualifizierten und -motivierten Mitarbeitenden betreut die IT‑Landschaft im Kraftfahrt-Bundesamt. Die Verarbeitung immenser Datenbestände in den Zentralen Registern mit Auskunftsbereitschaft rund um die Uhr sind ebenso Beispiele für die große Komplexität der Aufgaben wie die Datenkommunikation auf unterschiedlichsten Wegen mit externen Partnern und der hohe Automatisierungsgrad der Arbeitsplätze im Hause. Der Datenschutz und die IT‑Sicherheit spielen hierbei eine besondere Rolle.Das Kraftfahrt-Bundesamt ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Kraftfahrt-Bundesamt sucht für einen Einsatz im Referat „Informationstechnik“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren, mehrere Informatikkaufleute (m/w/d) bzw. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) bzw. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker (m/w/d) oder vergleichbare IT-Ausbildungfür den IT-Support Der Dienstort ist Flensburg. Referenzcode der Ausschreibung 20240476_9524