Branche NGO / NPO / Vereine / Verbände

Waldorfkindergarten Schwabenstraße als Arbeitgeber

Schwabenstr. 6, 24539 Neumünster

Entstehung des Kindergartens

Im Sommer 1980 entstand in Neumünster die Idee, einen Waldorfkindergarten zu gründen. Es folgte intensive Lesearbeit und Auseinandersetzung von Gleichgesinnten mit der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik. So konnte im Jahr 1982 der „Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Neumünster e.V.“ gegründet werden. Im Mai 1982 wurde mit der Betreuung von 12 Kindern in einer Spielgruppe im Haus der Jugend begonnen.


Nach einer intensiven Grundstückssuche wurde im Frühjahr 1983 das heutige Kindergartengelände mit dem Kindergartenhaus gefunden. In 10 heißen Sommerwochen renovierten und gestalteten Eltern das Gebäude um, so dass die Kindergartenarbeit im August 1983 aufgenommen werden konnte. Ein Jahr später kam eine zweite Kindergartengruppe hinzu. Die Anmeldezahlen stiegen stetig an, so dass Ende 1985 der Entschluss gefasst wurde, eine dritte Kindergartengruppe zu gründen. Hierzu bedurfte es der Errichtung eines zweiten Gebäudekomplexes, der dann am 1. Oktober 1988 feierlich eingeweiht wurde.Im Juli 1999 fand die Vereinsgründung „Waldorfkindergarten Neumünster Schwabenstrasse e.V.“ statt und die Trägerschaft des Kindergartens ging in die Hände des neu gegründeten Vereins über, der auch heute die Verantwortung für den Kindergarten trägt.


Seit November 2013 arbeitet der Kindergarten, nun erweitert durch eine Wiegestube für 10 Kinder in seinem auf dem alten Grundstück errichteten Neubau. Die offizielle Einweihung fand im Frühjahr 2014 statt. Die alten Gebäude wurden abgerissen, da sie nicht sanierungsfähig waren.

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Waldorfkindergarten Schwabenstraße eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Hit Counter