145 Jobs für Sachbearbeiter (m/w) in Schleswig-Holstein

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Abteilung Steuern und Abgaben im Fachbereich Finanzen Kennziffer: 82.2023
Stadtverwaltung Quickborn
Quickborn

Quicklebendig zwischen Natur und Metropole Die Stadtverwaltung Quickborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d) in der Abteilung Steuern und Abgaben im Fachbereich Finanzen Kennziffer: 82.2023 unbefristet in Vollzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 8 TVöD. Warum Quickborn?Die Stadt Quickborn mit ihren ca. 22.000 Einwohnern liegt naturumgeben und trotzdem verkehrsgünstig innerhalb der Metropolregion Hamburg. Durch eine zeitgemäße Infrastruktur sowie viele Naherholungsmöglichkeiten vereint die Eulenstadt einen hohen Lebens- und Freizeitwert in sich. Die Stadtverwaltung Quickborn mit ihren 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sich als moderne und familienfreundliche Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit vonBeruf und Privatleben wird durch eine flexible Arbeitszeitregelung auch im Home-Office aktiv gelebt. Eine fortschreitende Digitalisierung ist für uns genauso selbstverständlich wie ein Bekenntnis zum Klimaschutz. Unsere Verwaltungsleistungen bringen wir derzeit auch in die Verwaltungsgemeinschaften mit den Gemeinden Bönningstedt und Hasloh im Kreis Pinneberg, Ellerau im Kreis Segeberg, Ascheberg im Kreis Plön sowie dem Gewässerunterhaltungsverband Schwentinegebiet im Kreis Plön ein. Die Stadt Quickborn ist damit Dienstleister für die Anliegen von über 40.000 Bürgerinnen und Bürgern.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung
Sachbearbeiter*in Verwaltung Eingliederungshilfe
Kreis Steinburg
Kreis Steinburg

Der Kreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören fünf Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 600 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung. Beim Kreis Steinburg sind im Sozialamt in der Abteilung „Teilhabe, Eingliederung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle bzw. zwei unbefristete Teilzeitstellen (50 % bzw. 19,5 Wochenstunden und 75 % bzw. 29,25 Wochenstunden) als Sachbearbeiter*in Verwaltung Eingliederungshilfe (EG 9b TVöD-VKA) zu besetzen. Die Stellen sind nicht weiter teilbar. Unsere derzeit 27-köpfige, multiprofessionelle Abteilung besteht aus pädagogischen Fachkräften und aus Verwaltungskräften. Die Abteilung – Bereich Teilhabe und Eingliederung – hat die Aufgabe, den im Kreis Steinburg lebenden Menschen mit Behinderung die gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen und diese zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, werden einzelfallbezogene, individuelle Hilfen geleistet. Eine Bündelung von Fachlichkeit wurde durch die Aufteilung der Abteilung in einen Kinder- und einen Erwachsenenbereich erreicht.

Sachbearbeiter*in Beteiligungsmanagement
Kreis Pinneberg
Elmshorn

Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.300 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 320.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Der Kreis Pinneberg, in dem die Erfüllung öffentlicher Aufgaben der Daseinsvorsorge auch über Tochtergesellschaften realisiert wird, sucht eine(n) engagierte(n) Beteiligungsmanager*in. Dieser vielseitige Posten verlangt nicht nur wirtschaftliches Geschick, sondern auch politische Verantwortungsbewusstsein. Ein effizientes Beteiligungsmanagement ist unerlässlich, um die Schnittstelle zwischen dem Hauptausschuss, dem Kreistag, dem Management und der Verwaltung zu gestalten und die politische Kontrolle zu gewährleisten. Als Beteiligungsmanager*in werden Sie aktiv dazu beitragen, das Gemeinwohl zu stärken, indem Sie sicherstellen, dass unsere Beteiligungen und Unternehmen den öffentlichen Interessen gerecht werden. Als Teil unseres Teams unterstützen Sie die Vertreterinnen und Vertreter des Kreises in den Organen der Unternehmen, Einrichtungen und Beteiligungen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Expertise in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Angelegenheiten einzubringen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Vertreterinnen und Vertreter des Kreises ihre Aufgaben bestmöglich erfüllen können. Ihre Rolle umfasst auch die nachhaltige Steuerung unserer Beteiligungen, wodurch Sie dazu beitragen, finanzielle Risiken für den Kreis zu minimieren. Wir legen großen Wert auf Offenheit und Verantwortlichkeit in unserer Arbeit. Sie werden Teil eines Teams sein, das eine kooperative Arbeitsatmosphäre pflegt und in dem Ihre Ideen und Ihr Engagement geschätzt werden. Wir streben danach unsere Beteiligungen effizient zu steuern. Ihre Arbeit wird dazu beitragen, dass der Kreis langfristig erfolgreich und nachhaltig agieren kann und seine Beteiligungen ihren Unternehmenswert steigern und sozial sowie ökologisch gerecht handeln. Wir streben eine effektive und transparente Beteiligungsverwaltung an und bleiben stets am Puls der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Entwicklungen. Unsere Ziele sind klar formuliert: Die kontinuierliche Erfüllung des öffentlichen Auftrags und die Förderung des Gemeinwohls.Die nachhaltige Entwicklung unserer Beteiligungen und die Minimierung finanzieller Risiken.Die Förderung von Innovation und technologischem Fortschritt. Die Aufrechterhaltung von Transparenz und Verantwortlichkeit gegenüber der Gemeinschaft.Helfen Sie uns dabei, unsere Mission, unsere Werte und unsere Vision zu verwirklichen, und setzen Sie die Ziele des Beteiligungsmanagements im Kreis Pinneberg um. Werden Sie ein wichtiger Teil unseres kleinen aber engagierten Teams und gestalten Sie die Zukunft der öffentlichen Daseinsvorsorge mit.